Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


faq:hauptseite

FAQ - Häufig gestellte Fragen

Allgemein

Ich habe im Programm einen Fehler gefunden. Wo kann ich diesen melden?

Hierfür gibt es eine extra Rubrik im Forum der Website.


Meine Frage taucht hier leider nicht auf und auch das Handbuch hilft nicht weiter. Was kann ich tun?

Bei Fragen helfen die Foren-Mitglieder gerne weiter. Einfach mal hier vorbeischauen und die Frage posten.

Allgemeine Fragen zur Studionutzung

Ich möchte die Daten und Statistiken aus dem Programm gerne auf meiner Website nutzen. Gibt es hierfür eine Integrationsmöglichkeit?

Nein. Die Daten der einzelnen Datenbanken lassen sich ganz bewusst nicht beliebig zur anderweitigen Nutzung exportieren. Es besteht aber die Möglichkeit des Exports von Tabellen und Ergebnissen (s. Handbuch).


Kann Das Fußball Studio auch auf einem USB-Stick installiert werden?

Das Fußball Studio lässt sich nicht auf einem USB-Stick installieren und dann als sog. „Portable-Version“ nutzen. Bei der Installation werden auch zahlreiche System-Komponenten mit installiert und diese fehlen auf den „anderen Rechnern“ (also dort, wo das Programm noch nicht installiert wurde).


Wie kann ich die Daten aus Das Fußball Studio ausdrucken?

Eine Druckfunktion für die Statistiken besteht nicht und ist auf Grund des Aufwands (im Verhältnis zum Nutzen) auch in absehbarer Zeit nicht geplant.

Die grafischen Auswertungen können jedoch als Grafik exportiert werden. Und für die anderen Statistiken besteht die Möglichkeit, mit einem entsprechenden Programm Screenshots zu fertigen.


Ich nutze mehrere Datenbanken mit dem Programm. Gibt es eine Möglichkeit, die Datenbanken zusammenzufügen und so gleichzeitig auf alle Daten zugreifen zu können?

Zusammenfassungen sind nur bei Datenbanken von WebDB-Erstellern möglich.


In der Spieler-, Vereins- und Schiedsrichterverwaltung werden hinter den einzelnen Einträgen (teilweise) rote Sterne angezeigt. Welche Bedeutung haben diese?

Hierbei handelt es sich um Kennzeichnungen, die lediglich für Ersteller von Datenbanken mit LiveUpdate-Möglichkeit von Bedeutung sind. Vom Nutzer selbst angelegte Datensätze haben diese Kennzeichnung nicht.

Erstellung eigener Datenbanken und Erfassung von Daten

Welche Personen erhalten die "N"-Kennzeichnung als Nationalspieler?

Ein Spieler wird als Nationalspieler gekennzeichnet, sobald er mindestens eine Minute für sein Land in der A-Nationalmannschaft auf dem Platz gestanden hat. Länderspiele für die U19, U21 etc. werden hier nicht mit berücksichtigt.

Das Symbol kennzeichnet im Übrigen nur Nationalspieler. Trainer einer Nationalmannschaft erhalten dieses Kennzeichen richtigerweise nicht.


Nach welchen Kriterien werden den Spielern und Trainern die Titel (Meister, Pokalsieger, etc.) zugeordnet?
Eine Mannschaft wurde von zwei (gleichberechtigten) Trainern als Team gecoacht. Wie kann das im Programm eingegeben werden?

Jeder Mannschaft kann in einem Spiel nur ein Trainer zugeordnet werden. In diesem Fall muss man sich also entscheiden, welcher Trainer erfasst werden soll. Zusätzlich kann noch eine Notiz (u.a. bei den Trainern selbst) angelegt werden.

Letztlich sollte man sich aber dauerhaft für einen der beiden Trainer entscheiden und nicht wild durcheinander wechseln. Dies würde in statistischen Auswertungen wie bspw. der Trainerchronologie zu einem Chaos führen.


Das Zeichen ' (= Apostroph) lässt sich nicht eingeben, Das Fußball Studio meldet ein unzulässiges Zeichen. Wie kann ich den Namen dennoch richtig eingeben?

Alternativ kann das Akzent-Zeichen ´ verwendet werden.


Der Torhüter hat eine rote Karte erhalten und für den neuen Torhüter wurde ein Feldspieler ausgewechselt. Wie kann ich das erfassen?

Über das Kontextmenü des Hauptfensters lässt sich diese Konstellation tatsächlich nicht erfassen. Über den Menüpunkt Aufstellungen… im Kontextmenü der Spielpaarungen geht dies jedoch problemlos nachdem dem Torhüter die rote Karte zugewiesen wurde.


Ich erfasse eine Liga, in der nicht jedem Tor auch ein Torschütze bzw. Eigentorschütze namentlich zugeordnet werden kann (bspw. wegen schlechter Quellenlage). Wie kann ich diesem unbekannten Torschützen jetzt die bekannte Minute des erzielten Tores zuordnen?

Es ist nicht möglich, die Minuten ohne die gleichzeitige Erfassung eines Spielers einzugeben. Mit einem kleinen Trick lässt sich aber auch dieses Problem umgehen.

In der Spielerverwaltung wird ein Spieler „Unbekannt“ oder „Eigentor“ angelegt und den erforderlichen Kadern zugeordnet. Dieser fiktive Spieler kann immer dann als Torschütze eingetragen werden, wenn der tatsächliche Spieler unbekannt ist. Und diesem Spieler „Unbekannt“ bzw. „Eigentor“ kann problemlos auch die Minute des Tores zugewiesen werden.


Ein Spiel hat unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattgefunden. Die erforderlichen 0 Zuschauer lassen sich aber nicht speichern. Was tun?

Die 0 wird von Das Fußball Studio als „kein Eintrag“ gewertet. Um das Spiel ohne Zuschauer zu erfassen bleibt somit nur, mind. 1 Zuschauer einzutragen und den Sachverhalt in der Notiz zu berücksichtigen.


Ein Spieler ist von der Liga einer Datenbank (z.B. England) in die Liga einer anderen Datenbank (z.B. Italien) gewechselt. Wie kann ich diesen Spieler von der einen in die andere Datenbank übertragen?

Das geht gar nicht. Die Datenbanken sind alle völlig unabhängig von einander. Der betroffene Spieler muss in der neuen Datenbank als neuer Spieler angelegt werden. Das Programm kann nicht erkennen, dass es sich um den gleichen Spieler handelt. Dies gilt übrigens auch für die anderen Daten wie bspw. Schiedsrichter und Mannschaften.

Dieses unvermeidliche Vorgehen führt auch dazu, dass der betroffene Spieler eine neue Globale ID (GID) zugewiesen bekommt. Eine datenbankübergreifende Zuweisung von MyMedia-Daten ist somit nicht möglich.

Eine Ausnahme hiervon stellen die Datenbanken mit LiveUpdate-Möglichkeit dar. Diese greifen auf einen gemeinsamen Datenpool zu. Ein Spieler (gilt auch für Schiedsrichter und Mannschaften) ist in allen diesen Datenbanken identisch, hat also auch die gleiche GID. Ein Vereinswechsel zwischen diesen Datenbanken ist folglich auch für MyMedia problemlos.


Der Schiedsrichter musste während des Spiels ausgetauscht werden. Wie erfasse ich das?

In Das Fußball Studio kann immer nur ein Schiedsrichter pro Spiel eingegeben werden. Man muss sich also für einen der beiden entscheiden, eine feste Regelung gibt es jedoch nicht. Das Kriterium könnte bspw. die jeweilige Einsatzdauer der beiden Referees sein.


Ein Spieler hat eine rote Karte nach seiner Auswechslung bzw. auf der Ersatzbank erhalten. Wie kann ich das eingeben?

Die Eingabe solcher Szenarien erfolgt in den Spieldaten als so genannte weitere Karten (s. Handbuch).


In meiner Datenbank sind sowohl die erste als auch die zweite Mannschaft eines Vereins vertreten. Wird die zweite Mannschaft als "Untermannschaft" zur ersten erfasst, oder muss ich die Teams als getrennte Mannschaften in der Mannschaftsverwaltung erfassen?

„Untermannschaften“ und dergleichen gibt es in Das Fußball Studio nicht. Die beiden Teams können zwar grds. als eine Mannschaft (ohne extra Kennzeichnungen I und II) erfasst und den jeweiligen Ligen zugeordnet werden. Dies kann aber zu unerwarteten Problemen führen.

Es ist daher sinnvoll jedes Team als eigene Mannschaft in der Mannschaftsverwaltung zu erfassen und die zweite Mannschaft entsprechend mit „II“ oder „Amateure“ zu kennzeichnen.


Zwei Spieler meiner genutzten Datenbanken haben die gleiche Globale ID (GID). Dies führt zu Zuordnungsproblemen bei der Erfassung von MyMedia-Daten. Wie kann ich die GID ändern?

Die GID wird zufällig vom Programm aus zwei Milliarden Möglichkeiten generiert. Es ist also ziemlich unwahrscheinlich, dass die GID von zwei Spielern identisch ist. Und sie lässt sich im Programm nicht ändern.

Mit einem Trick lässt sich das Problem aber lösen. Sollte einer der Spieler bisher noch nicht in der Datenbank verwendet worden sein, ist es das Einfachste diesen zu löschen und neu anzulegen. Eine andere Möglichkeit ist, für einen der betroffenen Spieler bewusst eine Dublette anzulegen und dann mit Hilfe der Funktion Dublettensuche die „alte problematische Version“ des betroffenen Spielers durch die „neue“ zu ersetzen.

In beiden Fällen erhält einer der GID-Doppelgänger eine neue GID und MyMedia funktioniert wieder einwandfrei.

Datenexport

Welche Daten können exportiert werden?

Das Fußball Studio bietet die Möglichkeit, die Spieltage und Tabellen der einzelnen Saisons zu exportieren.


Leider ist eine für mich interessante Funktion nicht unter den vorhandenen Möglichkeiten. Wird es eine Erweiterung der Funktion geben, oder kann ich irgendwo entsprechende Verbesserungsvorschläge machen?

Nein. Die Entwicklung der Exportfunktion ist abgeschlossen. Eine Erweiterung dieser wird es nicht geben.


In welche Dateiformate kann ich die Daten mit der Exportfunktion exportieren?

Ein Export ist in alle textbasierten Dateiformate (.txt, .html, .php, .xml, etc.) möglich. Ein direkter Export in Binärformate wie bspw. Word oder Excel ist nicht möglich. Hier muss ein Umweg z.B. über csv-Dateien gegangen werden.


Wieso kann ich nicht die Daten von allen Saisons exportieren?

Eine Restriktion wurde bewusst integriert und soll Ersteller von Datenbanken davor schützen, dass die Daten vollständig auf „Fremdseiten“ Verwendung finden. Für selbst erstellte Datenbanken besteht die Möglichkeit, diese Beschränkung aufheben zu lassen.


Java

Für einige Funktionen muss Java auf meinem Rechner installiert sein. Wo kann ich Java finden und wie installiere ich das?

Auf vielen Rechnern ist Java vorinstalliert.

Ob Java auf Ihrem Rechner bereits installiert ist, können Sie feststellen, indem Sie in Windows 11 unter → Start → Einstellungen → Apps → Installierte Apps nachschauen, ob dort „Java“ aufgeführt ist. (Ähnlich auch in Windows 10.)

Andere Alternative: Sie öffnen in Windows die Eingabeaufforderung und geben dort an: java -version
Wenn Java installiert ist erhalten Sie eine Info, die in etwa wie die in folgendem Beispiel aussieht. Hier ist Java 8 (1.8.0_381) installiert.

java version "1.8.0_381"
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_381-b09)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 25.381-b09, mixed mode)

Wo kann ich Java finden?

Sollte Java auf ihrem Rechner nicht installiert sein, dann können Sie ein Java-Installationsprogramm auf folgender Webseite downloaden. Die Nutzung ist für private Zwecke kostenlos.
Java.com - Java-Downloads

Laden Sie die für Sie geeignete Offline-Variante: Entweder 32 Bit oder 64 Bit, abhängig von ihrem Windows-Betriebssystem.
Welches das ist erfahren Sie in Windows über → Systemsteuerung → System → Info → Systemtyp
Auf neueren Rechnern ist i. d. R. ein 64-Bit-Windows installiert.

Wie kann ich Java installieren?

  • Starten Sie einfach das zuvor heruntergeladene Java-Installationsprogramm.
  • Folgen Sie den Anweisungen dort.
  • Ggf. möchten Sie das Zielverzeichnis ändern, in dem Java installiert werden soll. Dies kann erforderlich sein, wenn Sie - aus welchen Gründen auch immer - verschiedene Java-Versionen installieren möchten.
    Es ist aber unabhängig davon durchaus sinnvoll, zunächst die Möglichkeit „Zielverzeichnis ändern“ zu aktivieren. Denn dann sehen Sie, in welches Verzeichnis auf ihrem Rechner Java installiert wird. Diese Information können Sie verwenden z. B. um sie MyMedia Organizer bekanntzugeben.
  • Alle anderen Voreinstellungen können Sie beibehalten.

Was tun, wenn MyMedia Organizer auf meinem Rechner Java nicht erkennt?

MyMedia Organizer liest eine Datei, um festzustellen, wo Java installiert ist:
C:\Users\[Windows-Benutzername]\AppData\Roaming\Das Fussball Studio\MMO\mmodefs.xml
[Windows-Benutzername] ersetzen Sie im o. a. Pfad durch Ihren Windows-Benutzername, mit dem Sie sich in Windows anmelden.

Wenn Sie diese Datei mit einem Texteditor öffnen, finden Sie u. a. folgende Zeile:

  • <key id=„Path“ val=„[Pfad zu Java]“/>

Statt [Pfad zu Java] steht bei Ihnen entweder

nur javaw.exe

  • <key id=„Path“ val=„javaw.exe“/>

oder eine vollständige Pfadangabe zu javaw.exe

  • <key id=„Path“ val=„C:\Program Files\Java\jre-1.8\bin\javaw.exe“/>

Die Angabe javaw.exe sollte i. d. R. ausreichen, damit MyMedia Organizer Java auf Ihrem Rechner findet.
Wenn nicht, dann suchen Sie auf Ihrem Rechner, in welchem Verzeichnis ein solches Programm javaw.exe installiert ist und geben Sie die vollständige Pfadangabe in der Datei an.
Speichern Sie Ihre Änderungen in der Datei.
Starten Sie MyMedia Organizer erneut.

faq/hauptseite.txt · Zuletzt geändert: 16.08.2023 18:48 (vor 10 Monaten) von vmlogic